Bundesliga-Tippspiel: Tipps für den 6. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/2017

Nach der Länderspielpause wieder in den Rhythmus kommen!

Freitag, Flutlicht, Fight….

Vielleicht setzten die Herthaner im Signal Iduna Park heute Abend vor der Schwarz Gelben Wand ihren Höhenflug in der aktuellen Bundesliga Saison fort. Die Hauptstädter, allen voran ihr Leitwolf und Trainer Pál Dárdai, haben die erste Saison Niederlage der Dortmunder in Leverkusen sicher genau analysiert. Hertha BSC Berlin wird sich berufen fühlen es der Werkself auswärts gleich zu tun. Hierzu schreckt Dárdai auch nicht vor einer verbalen Einschüchterung der Schiedsrichter zurück. bwin.com sieht mit einer Quote von 1,36 allerdings ganz klar den BVB als Sieger der Partie.

Samstag – wiedersehen mit Bekannten

Am Samstag Nachmittag tritt Markus Weinzierl mit seinem neuen Club (der nun sogar schon ein Spiel in dieser Saison gewonnen hat) gegen seine alte Liebe in Augsburg an. Stefan Reuter der mit Weinzierl in Augsburg nachhaltig hervorragende Arbeit geleistet hat, gab in einem Interview seinen Missmut über den Wechsel Weinzierls bekannt. Gleichzeitig macht Reuter aber deutlich, dass er auch in der Zukunft die Entwicklung des FCA zusammen mit Trainer Dirk Schuster vornan treiben möchte, um die Lücke zu Vereinen wie Gladbach zu schließen. Es würde mich nicht überraschen, wenn Augsburg gegen Schalke entsprechend auftreten wird.

Und auch die Frankfurter werden den Adler aus dem Käfig lassen, wenn die Bayern aus München am Samstag einlaufen. Ein Hochsicherheitsbegegnung, die durch den Ausschluß eines Zuschauerblocks vom Spiel, durch eine Strafe des DFB, sicherlich noch an Brisanz gewinnt. Sportlich haben die Frankfurter einen Lauf und könnten den zuletzt gegen Köln im eignen Stadion schwächelnden FC Bayern München Kopfschmerzen bereiten.

In Mönchengladbach wird man sich nach der schmählichen Niederlage auf Schalke gegen den Tabellenachtzehnten aus Hamburg am Samstag den Frust von der Seele schießen. bwin.com sieht ganz klar mit einer Quote von 1,65 die Fohlen vorne auch wenn der neue Trainer des HSV Markus Gisdol mit markigen Sprüchen seine zweite Niederlage zu verhindern versucht.

Samstag Abend hat Leverkusen dann in Bremen die Chance in einem weiteren Top-Spiel die für die gesteckten Saisonziele notwendigen Punkte einzufahren.

Das Rennen geht weiter  – Sonntagsfrage gleich Trainerfrage?

Und am Sonntag Nachmittag treffen die Newcomer der Liga, die Roten Bullen aus Leipzig, auf die angeschlagenen Wölfe. Wie schon prognostiziert, halte ich Dieter Hecking für einen der nächsten Kandidaten im Trainerkarussell. Wird sein 126 Spiel mit dem Vfl Wolfsburg ein Schicksalsspiel? bwin.com sieht keinen deutlichen Favoriten bei dieser Begegnung.

Meine Ergebnisprognosen für den 6. Spieltag der Bundesliga Saison 2016/2017:
Meine Wette für den fünften Spieltag der Bundesliga Saison 2016/2017

Ich wünsche allen Protagonisten und Lesern einen interessanten Spieltag mit vielen Toren. Hoffen wir das sowohl das Titelrennen als auch die Vergabe der Champions League Plätze bis zum Ende spannend bleiben und nicht nur der Abstiegskampf, wie in den vergangenen Jahren so häufig. Wünschen wir uns vielen Toren, spannenden Spielen, gutem Fußball und faire Sportskamaraden.

Bundesliga-Tippspiel: Tipps für den 5. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/2017

Kurz und Schmerzlos – Trainerentlassungen!

 

Werder Bremer übernimmt die Führung!

Die Trainerentlassung in Bremen ist verpufft. Das Heimspiel gegen Mainz wurde verloren. Somit ist die Situation gegen Wolfsburg (auch wieder ein Heimspiel als  bwin.com – TOP Spiel der Woche) weiterhin prekär und hinzu kommt, dass die Zuschauer den Verein nicht mehr bedingungslos unterstützen.

Fortsetzung: Trainerentlassung die Zweite?!?

Und Dieter Hecking hat auch keinen leichten Stand – denn die Erwartungen wurden bislang nicht erfüllt, weder spielerisch noch in den Ergebnissen.

Weiter im Norden wackelt auch das Stühlchen von Bruno Labbadia beim Hamburger SV und es kommen am Samstag Nachmittag ja NUR die Bayern zu Besuch. Und Am Sonntag Nachmittag steht kann der designierte Nachfolger von Labbadia den relativ neuen Coach bei Schalke 04 in arge Bedrängnis bringen.  Nagelsmann trifft auf Weinzierl und die Schalker reisen mit einem selbst geschossenen Tor aus 4 Spielen und 0 Punkten an.

Ganz am Rande dieses Spieltages wird sich auch Roger Schmidt der Trainer von Bayer 04 Leverkusen hinterfragen, denn auch der Saisonstart der Werkself erfüllt nicht die gesetzten Erwartungen.

Das Rennen ist eröffnet – wer wird der nächste?!?

Damit stehen für mich die Wackelkandidaten in diesem spannenden Wettbewerb fest. In der Vergangenheit gab es übrigen schon viele berühmte Trainer die frühzeitig ihrer Verantwortung enthoben wurden:

Saison Verein Trainer Spieltag Platz
2016/2017 Werder Bremen Viktor Skripnik 3 18
2015/2016 Borussia Mönchengladbach Lucien Favre 5 18
2014/2015 Hamburger SV Mirko Slomka 3 18
2013/2014 VfB Stuttgart Bruno Labbadia 3 17
2012/2013 Vfl Wolfsburg Felix Magath 8 18
2011/2012 Hamburger SV Michael Oenning 6 18
2010/2011 VfB Stuttgart Christian Gross 7 18
2009/2010 Hannover 96 Dieter Hecking 2 14
2008/2009 Borussia Mönchengladbach Joe Luhukay 7 18
2007/2008 Energie Cottbus Petrik Sander 6 18
2006/2007 Hannover 96 Peter Neururer 3 18
2005/2006 Bayer Leverkusen Klaus Augenthaler 4 12
2004/2005 Schalke 04 Jupp Heynckes 4 17
2003/2004 Borussia Mönchengladbach Ewald Lienen 6 16
2002/2003 1 FC Kaiserlautern Andreas Brehme 3 16
2001/2002 Hamburger SV Frank Pagelsdorf 6 12
2000/2001 Hansa Rostock Andreas Zachhuber 3 18
1999/2000 Eintracht Frankfurt Jörg Berger 17 18

Ich wünsche allen Protagonisten und Lesern einen interessanten Spieltag mit vielen Toren. Hoffen wir das sowohl das Titelrennen als auch die Vergabe der Champions League Plätze bis zum Ende spannend bleiben und nicht nur der Abstiegskampf, wie in den vergangenen Jahren so häufig. Wünschen wir uns vielen Toren, spannenden Spielen, gutem Fußball und faire Sportskamaraden.

Die Ergebnisprognosen für den 5. Spieltag der Bundesliga Saison 2016/2017:
Meine Wette für den fünften Spieltag der Bundesliga Saison 2016/2017

Anliegend noch die Ergebnisse aus dem Spieltag unter der Woche.

Die Ergebnisprognosen für den 4. Spieltag der Bundesliga Saison 2016/2017:
Meine Wette für den vierten Spieltag der Bundesliga Saison 2016/2017

Bundesliga-Tippspiel: Tipps für den 2. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/2017

Richtungsweisende Begegnungen schon an Spieltag 2!

Heute Abend geht die laufende Saison der noch jungen Bundesliga Saison mit einem Kracher weiter. Dauer-Meisters, des FC Bayern München fährt nach Gelsenkirchen und trifft dort auf die Traditionsmannschaft die traditionell auf Schalke spielt. Schon jetzt hat man auf Schalke mit dem traditionellen Meckerern zu kämpfen, die traditionell bei einer Niederlage gegen Die Bayern einen verkorksten Saisonauftakt herrauf orakeln. bwin.com sagt eine Quote von 9,50 EUR für 1 EUR Einsatz voraus für einen Heimsieg des FC Schalke 04. Für einen Auswärtssieg der Bayern bekommt der Tipper für 1 EUR nur 1,26 EUR ausgezahlt. Für einen spannenden Saisonverlauf wünsche ich mir allerdings, dass die neue-formierte, junge Mannschaft unter einem neuen Trainer mit einem engagierten und neuen Manager den ganzen Traditionalisten mit einem Heimsieg das Maul stopft….

Spannend dürfte es auch am Samstag Abend werden, wenn Borrussia Dortmund ohne eigene Anhänger den Liganeuling RB Leipzig besucht. Mal schauen ob die Werks-Retorte um den österreichischen Vereinsführer Dietrich Mateschitz dem Traditionsverein aus dem Ruhrpott Paroli bieten kann. Mein Ergebnistipp ist eine knapper Auswärtssieg für die gut aufgelegten Dortmunder.

Zu einer weiteren Entscheidung zwischen Werksverein und Traditionclub kommt es in Leverkusen. Dort stehen sich Bayer 04 Leverkusen und der Hamburger SV, der mit den neuen Klaus-Michael Kühne Millionen durchaus einen ansehnlichen Kader zusammenkaufen konnte, gegenüber. Solche Strukturen bezeichnet der verblendete Fußballfanatiker wohl als traditionell. Bei der Begegnung sehe ich den ersatzgeschwächten Kader der Werkself deutlich im Vorteil und hoffe, dass deren Tormaschine nicht allzu gut geschmiert ist.

Tradition gegen modernen ökonomischen Fußball

Am Sonntag Nachmittag zur besten Kaffee und Kuchen Zeit trifft an der Weser der FC Augsburg auf den Gastgeber aus Bremen. Ein Schicksalsspiel nach den unruhigen Wochen nach Auftakt-klatsche in der Liga und Pokal-aus für den schon mehrfach angezählten Trainer Viktor Skripnik. Der Trainerposten ist in Bremen ja beinahe schon traditionell ein Schleudersitz. Wie so oft bei  „Angst-Begegnungen“ — rechne ich mit einem Unentschieden – ähnlich sieht es auch der renommierte Wettanbieter bwin.com der folgende Quoten für das Spiel festlegt: Heimsieg 2,30 Auswärtssieg 2,90 und Unentschieden 3,30 für einen eingesetzten EUR.

Auch in dieser Saison gibt es wieder ein Tippspiel bei dem alle herzlich eingeladen sind, teilzunehmen. Unter https://www.kicktipp.de/bruckersblog/mitgliedwerden könnt ihr ganz einfach in die Tipprunde einsteigen und euch mit anderen Fußballbegeisterten austauschen, fachsimpeln und Kräfte messen.

Daneben werde ich alle Spieltage der neuen Saison bei bwin.com tippen und jeden Spieltag ein paar EUR einsetzen – am Ende der Saison ergibt sich bei der Anzahl an Wetten hoffentlich auch eine entsprechende Ausbeute. über meine Fortschritte, Taktiken oder Herangehensweisen berichte ich an dieser Stelle wie gewohnt.

Ich wünsche allen Protagonisten und Lesern einen interessanten Spieltag mit vielen Toren. Hoffen wir das sowohl das Titelrennen als auch die Vergabe der Champions League Plätze bis zum Ende spannend bleiben und nicht nur der Abstiegskampf, wie in den vergangenen Jahren so häufig. Wünschen wir uns vielen Toren, spannenden Spielen, gutem Fußball und faire Sportskamaraden.

Die Ergebnisprognosen für den 2. Spieltag der Bundesliga Saison 2016/2017:
Meine Wette für den zweiten Spieltag der Bundesliga Saison 2016/2017

Bundesliga-Tippspiel: Tipps für den 1. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/2017

Auftakt!!

Endlich ist es wieder soweit, die Sommerpause ist vorbei die Europameisterschaft gespielt und die Olympiade in Rio beendet. Es beginnt die neue Saison der besten Fußball Liga der Welt (nach anerkannten Expertenmeinung). Und als wäre es nicht schon schön genug, dass endlich wieder der Ball über den Platz rollt, gibt es zum Auftakt erstmal ein schönes Spiel unseres amtierenden Dauer-Meisters, des FC Bayern München!

Heute Abend um 20:30 Uhr spielen die Münchener gegen die aus dem Norden angereisten Bremer. Schauen wir uns mal den ersten Spieltag in Ruhe an (mit einem gut gekühlten Bierchen bei vorausgesagtem warmen Wetter) und urteilen in der Folge über die Erfolgsaussichten der Protagonisten´inklusive dem 55 Bundesliga Neuling dem RB Leipzig.

Auch in dieser Saison gibt es wieder ein Tippspiel bei dem alle herzlich eingeladen sind, teilzunehmen. Unter https://www.kicktipp.de/bruckersblog/mitgliedwerden könnt ihr ganz einfach in die Tipprunde einsteigen und euch mit anderen Fußballbegeisterten austauschen, fachsimpeln und Kräfte messen.

Daneben werde ich alle Spieltage der neuen Saison bei bwin.com tippen und jeden Spieltag ein paar EUR einsetzen – am Ende der Saison ergibt sich bei der Anzahl an Wetten hoffentlich auch eine entsprechende Ausbeute. über meine Fortschritte, Taktiken oder Herangehensweisen berichte ich an dieser Stelle wie gewohnt.


Ich wünsche mir und natürlich auch Euch eine spannend bleibende Saison. Hoffen wir das sowohl das Titelrennen als auch die Vergabe der Champions League Plätze bis zum Ende spannden bleiben und nicht nur der Abstiegskampf, wie in den vergangenen Jahren so häufig. Wünschen wir uns vielen Toren, spannenden Spielen, gutem Fußball und faire Sportskamaraden.

Die Ergebnisprognosen für den 1. Spieltag der 54. Bundesliga Saison:
Meine Wette für den ersten Spieltag der Bundesliga Saison 2016/2017

Bundesliga-Tippspiel: Tipps für den 9. Spieltag der Bundesliga-Saison 2015/2016

Schon der neunte Spieltag der Bundesligasaison 2015/2016 und der Herbst hat Deutschland fest im Griff. Nach der Länderspielpause und dem drastischen Temperatursturz starten die Vereine nach den ersten Positionsbestimmungen in den vergangenen acht Spieltagen im winterlichen Wetter um an ihren Saisonzielen zu arbeiten.
Nicht überraschend feiern schon jetzt fast uneinholbar an der Tabellenspitze die Bayern aus München. Die Verfolger bestehend aus Borussia Dortmund Schalke 04 und überraschenderweise Hertha BSC Berlin nehmen an diesem Spieltag die Verfolgung auf.
Heute Abend kehrt Thomas Tuchel nach Mainz an alte Wirkungsstätte zurück. Eine Begegnung die von dem Medien nicht ganz konfliktfrei (Tuchel muss in Mainz das Schlimmste befürchten) bewertet wird, wobei es hier eher die Funktionäre und nicht die Sportler im Vordergrund stehen.
Mit der Begegnung zwischen Schalke 04 und Hertha BSC Berlin haben wir den Knüller des Spieltages mit dem Spiel Dritter gegen Vierter. Dennoch steht diese Partie auch sportlich im Schatten von Gerüchten über mögliche Wechsel der Funktionäre. Hier ist der Manager von Mainz 05 im Gespräch die Nachfolge von Horst Heldt anzutreten. Für mich wichtiger wird die Frage sein, wie die Niederländer in der Liga (z.B. Klaas Jan Huntelaar bei Schalke 04) die Schmach der verpatzten EM-Qualifikation wegstecken.
1. FC Köln und FC Ingolstadt können erst am Sonntag punkten und ihre Positionen in der Tabelle manifestieren. Köln mit einem denkbar einfachen Heimsieg gegen Hannover 96 und Ingolstadt mit möglichen drei Zähler aus Stuttgart vom dortigen VfB.
Das Topspiel am Samstag Abend findet bei Borussia Mönchengladbach gegen Eintracht Frankfurt statt. Frankfurt ist sicherlich keinen einfachen Gegner daheim und trotz der Rückkehr des Stammtorhüters Yann Sommer plagen die Gladbacher neue Verletzungssorgen.
Im Mittelfeld der Liga treffen sich die von mir favorisierten Mannschaften Hamburger SV gegen Bayer 04 Leverkusen. Eine Wegweisende Partie für den HSV, die zeigen wird ob die Reise weiter nach oben geht oder man im unruhigen Fahrwasser des Mittelfeldes bleibt. Bei Bayer 04 sind die Verletzungsprobleme und die damit verbundenen Personalausfälle zur Zeit die größere Baustelle. Auch weinn die Ergebnisse in den ersten acht Begegnungen gerade bei den Heimspielen nicht Champions League Reif waren, hat man in Leverkusen bislang keine allzu schlechte Saison gespielt

Die Tipps der Experten zu diesem Spieltag findet ihr wieder auf folgender Webseite. Macht mit, schreibt eine kurze Mail oder einen netten Kommentar und zeigt, daß ihr auch Spaß an der welbesten ersten Fußball-Liga der Welt habt.