Automatische Updates in Adobe Reader für Windows aktivieren

Adobes pdf-Format ist derart weit verbreitet, dass der kostenlose Adobe Reader auf dem Gros aller Windows- und Mac-Rechner installiert ist. Leider hat der Adobe Reader in der Vergangenheit häufig durch schwerwiegende Sicherheitslücken Schlagzeilen gemacht. Zwar haben seine Entwickler diese Sicherheitslecks meistens innerhalb kürzester Zeit nach Bekanntwerden durch Bereitstellung eines Security Patchs geschlossen, auf vielen PC sind jedoch noch alte, anfällige Versionen installiert, da diese Updates bislang nicht automatisch erfolgten.

Durch die Bereitstellung der aktuellen Version 9.3.2 hat sich dies prinzipiell geändert, denn der Adobe Reader wie auch Adobe Acrobat verfügen seitdem in der Windows-Version über die Möglichkeit, Updates vollautomatisch installieren zu lassen. Diese Funktion ist allerdings nicht standardmäßig aktiviert. Das lässt sich jedoch mit wenigen Mausklicks ändern.

automatische Installation von Updates in Adobe Reader aktivieren
automatische Installation von Updates in Adobe Reader aktivieren

Wählt dazu aus der Menüzeile „Bearbeiten –> Voreinstellungen“ und im sich darauf öffnenden Fenster unter Kategorien den letzten Punkt „Updater“. Daraufhin müsst ihr nur noch wie oben im Bild gezeigt den Punkt „Updates automatisch installieren“ anklicken. Fertig!

Eine detallierte Beschreibung des neuen Updaters im Adobe Blog (englisch) >>>

Autorenvorstellung

Jörg im Urlaub auf einem alten Traktor
Jörg Wege

Ich möchte an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen, mich ganz  herzlich bei dem weiteren Autor Jörg Wege für die tatkräftige Unterstützung an diesem Blogprojekt zu bedanken. Jörg schreibt hier in unregelmäßigen Abständen über die verschiedensten Themen, vor allem aber über Themen aus der EDV-Welt. Als „alter“ Hase und Kenner der IT-Branche mit beinahe 30 Jahren Berufserfahrung, hat er eine besondere Sicht auf die Dinge. Sein akkumuliertes Wissen, verbunden mit seinem Sprachwitz, macht ihn nicht nur in einigen Diskussionen zu einem unentbehrlichen Partner, sondern wird dieses Blog sicherlich auch bereichern.

Jörg hat selbst schon erfolgreich ein Blog geführt, in dem er sich mit der Security der EDV auseinander gesetzt hat. Leider ist dieses Blog aufgrund von anderen Aufgaben aus seinem Fokus gerückt. Ich hoffe allerdings, dass Jörg die Freude am Schreiben durch dieses Blog zurückgewinnen wird.

Die bislang von Ihm verfassten Fußballkommentare lassen gar nicht erahnen, dass Ihn ein schweres Ruhrpott bedingtes Handikap plagt. Jörg ist eingefleischter BVB-Fan (Borussia Dortmund) mit Dauerkartenbesitz. Also übt Nachsicht….