Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin

Wie fast immer vor längeren Reisen habe ich in der Nacht nur wenig geschlafen. Heute geht es also Richtung Berlin. Die Tasche ist gepackt. Das Hotel ist gebucht und mit dem ICE dauert es nur knapp vier Stunden bis zum Bahnhof Zoo (Bahnhof Zoo, mein Zug fährt ein, ich steig aus, gut wieder da zu sein … ). Paule, der aus Wolfratshausen anreist, ist deutlich länger unterwegs.

Unsere Eintrittskarten für das Olympiastadion haben wir direkt bei der Hertha gekauft und für die Rückfahrt habe ich bei eBay noch schnell zwei Lidl-Tickets für die günstige Rückfahrt ersteigern können.

Tickets

Die Berliner Wirte dürfen sich auf jeden Fall schon einmal freuen. Die BVB-Fans gelten als trinkfreudig und pflegeleicht. Und sicherlich werden viele, so wie Paule und ich, die Gelegenheit nutzen, ein komplettes Wochenende in Berlin zu verbringen.

Wir hatten die Berlin-Fahrt für dieses Jahr fest eingeplant. Allerdings sollte es zum DFB-Pokalfinale gehen, aber die Hürde VfL Osnarbrück war leider zu hoch. Schwamm drüber, jetzt wollen wir bei der Hertha drei Punkte auf dem Weg in den europäischen Wettbewerb holen. Ausgerechnet bei der Hertha, die den amtierenden Deutschen Meister in Wolfsburg mit 5:1 düpiert hat und wieder an den Klassenerhalt glaubt.

Erste Bilder aus Berlin gibt es noch heute.

Jörg

schreibt seit 2009 unregelmäßig an diesem Blog unter anderem über die Themen Fußball (BVB), Technik und Software. Unter anderem auch unterwegs Google+, Facebook und XING

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*