(fast) Kostenlose Kinofilme — Das Hochzeitsvideo

Ein billiger Besuch im Kino gefällig? Am 07.05.2012 um 20 Uhr könnt ihr für kleines Geld dabei sein, wenn die deutsche Komödie „Das Hochzeitsvideo“ in den deutschen Kinos anläuft. Diesmal nicht kostenlos – aber billig!

Ruft die Nummer neben dem gewünschten Kino an und erhaltet einen von der Sprachansage einen PIN-Code. Dieser PIN-Code sichert euch am Tag der Vorstellung 1 Eintrittskarten, d.h. ein Anruf – zwei Kinokarten.  Sofern das Kontingent bereits ausgeschöpft ist, hab ihr einen Anruf  von rund 2 Minuten vergeudet. Die Verbindung kostet 0,69 EUR je Minute.

In folgenden Lichtspielburgen kann „Das Hochzeitsvideo“ angeschaut werden:

Berlin CineStar Cubix, Rathausstraße 0900-3242828-0*
Dortmund CineStar, Steinstraße 0900-3242828-1*
Frankfurt am Main CineStar Metropolis 0900-3242828-2*
Hamburg CinemaxX Dammtor 0900-3242828-3*
Hannover CinemaxX Nikolaistraß 0900-3242828-4*
Karlsruhe Filmpalast am ZKM 0900-3242828-5*
Köln Cinedom Im Mediapark 0900-3242828-6*
Leipzig CieStar Petersstraße 0900-3242828-7*
München Mathäser, Bayerstraße 0900-3242828-8*
Stuttgart CinemaxX Robert-Bosch-Platz 0900-3242828-9*

*0,69€ pro Minute aus dem dt. Festnetz (abweichend in den Mobilfunknetzen).

Heute Abend ab 20 Uhr (02.05.2012) werden die Leitungen geschaltet.

Zum Film:

Das Hochzeitsvideo wurde im Found Footage-Stil abgedreht und ist so im visuellen Zeitgeist inszeniert, wie die zeitnah startenden Filme Chronicle – Wozu bist du fähig? oder Project X belegen. Sönke Wortmann beschreitet aber nicht nur mit der Machart Neuland, sondern verlässt auch bei  der Besetzung aus getrampelte Pfade. Weniger etablierte Kinodarsteller sind auf der Leinwand zu bewundern, als vielmehr ausgebildete Theaterschauspieler.  Alles in Allem kommen die Kritiker von Moviemaze zum Ergebnis, dass es sich um eine sehenswerte deutsche Produktion handelt.

Hier noch der Trailer:

Arne

schreibt seit 2009 unregelmäßig an diesem Blog unter anderem über die Themen Fußball (HSV), Technik und Software. Unter anderem auch unterwegs Twitter, Google+, Facebook und XING

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*