Die Europameisterschaft neigt sich dem Ende entgegen

Kaum zu glauben, aber wahr. Sie hatte doch gerade erst angefangen, wir haben uns doch jetzt so schön daran gewöhnt, abends immer zu wissen, was man schauen soll. Und doch… die schöne Zeit ist wieder vorbei. Am Sonntag, den 1. Juli wird das letzte Spiel der Europameisterschaft stattfinden. Aber alle wissen es doch eigentlich: nach der EM ist vor der Bundesliga, der Champions League, der Weltmeisterschaft und so weiter. Kein Grund also für lange Gesichter. Fußball wird weiterhin gespielt. Und wenn man mal ganz ehrlich ist: man hat doch schon spannendere Spiele gesehen als die, die dieses Jahr bei der Europameisterschaft zu sehen waren! Und es werden dieses Jahr bei der Bundesliga noch viel spannendere folgen. Der eine oder andere wird sich jetzt womöglich auch die 2. Liga ansehen müssen, weil das eigene Team dieses Jahr „unverdient“ abgestiegen ist. Sportwetten von mybet können jedenfalls auch weiterhin auf alle Spiele abgeschlossen werden. Dazu braucht es keine Europameisterschaft. Und wer aber lieber auf Deutschland wetten will, braucht sicher nicht lange zu warten, bis die ersten Qualifikationsspiele für die Weltmeisterschaft beginnen.

Die Weltmeisterschaft 2014

Das Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft wird am 12. Juni 2012 in Sao Paulo stattfinden. Problematisch ist dabei leider nur, dass zwischen Brasilien und Deutschland eine Zeitverschiebung von minus fünf Stunden besteht. Das bedeutet: wenn die Spiele in Brasilien um 20:45 Uhr angepfiffen werden, werden die meisten hier in Deutschland noch bei der Arbeit sitzen.
Das erste Qualifikationsspiel Deutschlands wird am 7. September stattfinden, also bereits in zwei Monaten. Die Färöer Inseln dürften dabei aber kein allzu großes Problem sein. Manch einer würde sagen, dass die Gruppe eine relativ leichte ist. Mit Irland und Kasachstan kommen vermutlich keine allzu schweren Gegner auf Deutschland zu. Dafür sind in der Gruppe aber auch Schweden und Österreich und diese beiden könnten schon eher für etwas mehr Aufregung sorgen. Es sollte also keiner traurig sein, weil die EM bald vorbei ist. Neue, spannende Spiele der deutschen Mannschaft werden ziemlich bald wieder stattfinden.

Arne

schreibt seit 2009 unregelmäßig an diesem Blog unter anderem über die Themen Fußball (HSV), Technik und Software. Unter anderem auch unterwegs Twitter, Google+, Facebook und XING

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*