Spieltag 28 Bundesliga 2009/2010

Die Partien des heute Abend beginnenden 28. Spieltag der Bundesliga Saison sind:

Heim Gast Anpfiff
Vfl Bochum Eintracht Frankfurt Freitag Abend
1 FSV Mainz Vfl Wolfsburg Samstag
SV Werder Bremen 1. FC Nürnberg Samstag
Hannover 96 1. FC Köln Samstag
FC Bayern München VfB Stuttgart Samstag
Herta BSC Berlin Borussia Dortmund Samstag
Bayer 04 Leverkusen Schalke 04 Samstag Abend
TSG 1899 Hoffenheim SC Freiburg Sonntag
Bor. Mönchengladbach Hamburger SV Sonntag Abend

Aus meiner Sicht gibt es an diesem Spieltag nur zwei wirklich interessante Begegnungen. Die Bayern werden ihr müden Knochen nur 64 Stunden nach dem Pokalfight gegen Schalke gegen zuletzt schwächere Stuttgarter eher schonen.

Am Samstag Abend kann der Altmeister Jupp Heynckes beweisen, ob er im Rasenschach ähnlich brillant ist wie sein Nachfolger beim FC Bayern München Aloysius Paulus Maria „Louis“ van Gaal. Er darf mit seiner unkonstant auftrumpfenden Truppe zu Hause den Großmeister der neuen Trendsportart Felix Magath empfangen. Ob die Leverkusener eine neue Serie starten können und im Titelkampf noch Ambitionen haben?

Heute Abend empfängt der VfL Bochum in einem Mittelfeld Duell die Eintracht. Drei weitere Punkte gegen den Abstieg sind für Bochum möglich. Ebenso kann sich Nünberg am Samstag gegen die unsteten Bremer beweisen und wertvollen Boden im Abstiegskampf gutmachen.

Auch die Freiburger haben mit einem vermeidlich leichten Auswärtsgegner am Sonntag eine Chance auf weitere Punkte gegen den Abstieg. Darf die TSG Hoffenheim zu Hause nach zwei in Folge verlorenen Spielen ihren Fans eine weitere Niederlage zumuten?

Sonntag Abend treffen dann die Hamburger in Mönchengladbach auf die „Fohlen“. In Hamburg hat „uns Uwe“ kürzlich auf den Tisch gehauen. Die Süddeutsche Zeitung schreibt hierzu:

Vor dem Liga-Endspurt rumort es beim Hamburger SV gewaltig: Jerome Boateng könnte zu Manchester City wechseln, Eljero Elia wird angeblich von Bayern München umworben, es gab eine Kabinen-Rangelei zwischen Tunay Torun und Ruud van Nistelrooy, Piotr Trochowski vermisst Anerkennung, und über Trainer Bruno Labbadia sollen sich bereits Spieler bei Klubchef Bernd Hoffmann beschwert haben. Ruhe gibt es vor der entscheidenden Phase in der Bundesliga und dem Viertelfinale der Europa League nicht.

Labbadia reagierte genervt, als er auf die Spekulationen um seine Zukunft angesprochen wurde. Es hält sich hartnäckig das Gerücht, Bundestrainer Joachim Löw solle ihn im Sommer ablösen. „Ich nehme nur Sachen ernst, die man mir ins Gesicht sagt“, sagte der Trainer, „für mich sind das Hosenscheißer, die anonym im Internet schreiben.“ Der HSV braucht am Sonntag (17.30 Uhr/Sky) einen Auswärtssieg in Mönchengladbach…

Und damit zu den beiden interessanten Begegnungen am Spieltag. Wolfsburg reist am Samstag Nachmittag nach Mainz und Köln nach Hannover. Die Wolfsburger sind sich selbst nach dem der Vorstellung letzten Sonntag etwas schuldig. Da hilft keine ewige Trainersuchdiskussion, sondern hier sind die Spieler gefragt Charakter zu zeigen und den Arsch hochzukriegen. (drei EURO fürs Phrasenschwein) Ob Köstner, den ich persönlich, auf Grund der bisherigen Leistungen mit Ausnahme von vergangenem Sonntag, für den richtigen Mann halte, Schuster, Hiddink, Daum oder seit neustem auch Sammer, elf Spieler stehen auf dem Platz. Wenn die neunzig Minuten nicht laufen wollen macht der Mann an der Seitenlinie auch nichts. Also Wolfsburg bei den heimstarken Mainzern.

Und der andere Karnevalsverein. Die Kölner werden mit ihrer Einstellung und Leistung den Abstiegskampf noch live miterleben dürfen. Hannover, zuletzt zu Hause gegen Frankfurt erfolgreich, wird Köln die Grenzen aufzeigen. Willkommen im Abstiegsstrudel – oder hat man unter der Woche in Köln Torschüsse trainiert – denn bekanntlich entscheiden die Tore beim Fußball ein Spiel…

Den ausführlichen Vor-, Dabei- und Nachbericht zur Begegnung Berlin gegen Dortmund spare ich mir auf Grund der eifrigen Berichterstattung von Jörg.

In diesem Sinne – viel Spaß beim 28. Spieltag.

Arne

schreibt seit 2009 unregelmäßig an diesem Blog unter anderem über die Themen Fußball (HSV), Technik und Software. Unter anderem auch unterwegs Twitter, Google+, Facebook und XING

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*