Eurovision Song Contest 2010 Endergebnis

Eurovision Song Contest 2010 Endergebnis

Das Endergebnis der Eurovision Song Contest 2010 aus Oslo steht fest und wir gratulieren ganz herzlich Lena Meyer-Landrut. Nach 28 Jahren ist der Titel endlich mal wieder in Deutschland zu Gast. Nach Nicole Seibert mit „Ein bisschen Frieden“ schaffte es Lena am Samstag Abend mit 9 mal 12 Punkten, vor allem aus den Skandinavischen Ländern mit eindrucksvollen Abstand den Sieg nach Deutschland zu holen.

Die überwältigende Rückkehr gestern nach Hannover hat gezeigt, dass Lena zum Superstar taugt und die Ehren zu recht verdient. In der Konkurrenz der Produzenten steht es aus seutscher Sicht nun auch ausgeglichen 1:1. Stefan Raab hat seinen ersten Titel geholt, wie damals Ralph Siegel vor 28 Jahren mit Nicole. Überraschend kam das Ergebnis für Stefan Raab nach mehreren ulkigen Anläufen in diesem Wettbewerb nicht, denn er hat nach dpa Angaben sogar die Dotierung des Bayrischen Fernsehpreises (10.000,00 EUR) kurz vor dem Finale auf den Sieg von Lena gesetzt.

Bleibt zu hoffen, dass keine Regel gegen einen erneuten Antritt von Lena im kommenden Jahr im eigenen Land spricht und das Erfolgsteam um Stefan Raab eine Titelverteidigung in Angriff nehmen kann. Die Hauptprotagonisten (Lena und Raab) sehen laut Interviewaussagen einem solchen Plan positiv entgegen. Dafür an dieser Stelle schon alles Gute.

Arne

schreibt seit 2009 unregelmäßig an diesem Blog unter anderem über die Themen Fußball (HSV), Technik und Software. Unter anderem auch unterwegs Twitter, Google+, Facebook und XING

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*