Spieltag 3 Bundesliga 2010/2011

Nach der Länderspielpause für die EM-Qualifikation rollt ab heute der Ball in der Fußball-Bundesliga wieder. Ein kleiner Ausblick mit Fokus auf die Westvereine:

Die Schalker reisen zum Tabellenführer nach Hoffenheim. Nach zwei Niederlagen steht die Magath-Truppe bereits mit dem Rücken zur Wand. Nun ruhen die Hoffnungen auf den beiden Neuverpflichtungen José Manuel Jurado und Klaas-Jan Huntelaar, der sich in der holländischen Nationalmannschaft mit 5 Toren in zwei Spielen warm geschossen hat. Spielentscheidend wird sicherlich sein, ob sich die in den letzten beiden Partien schwächelnde Schalker Abwehr um Christoph Metzelder in Hoffenheim endlich gefestigt präsentiert. Im Vorjahr endete die Partie torlos. Ich glaube nicht, dass sich dieses Ergebnis wiederholen wird. Mein Tipp: 2:1.

Reviernachbar Borussia Dortmund erwartet die bislang sieglosen Kicker aus Wolfsburg mit Bundesliga-Heimkehrer Diego. Für den BVB geht es um den ersten Heimsieg, die Wolfsburger wollen mit aller Macht eine Auftaktpleite verhindern. Ich glaube, dass sich die Zuschauer im Signal Iduna Park auf ein rassiges Spiel freuen dürfen, dass der BVB in der Schlussphase mit 3:2 für sich entscheiden wird.

Borussia Mönchengladbach erwartet die Eintracht aus Frankfurt. Die Aufgabe klingt lösbar, denn die Hessen sind seit 7 Partien sieglos. Andererseits konnte die Fohlenelf in den letzten Heimspielen nur selten überzeugen. Trotzdem wird es reichen, Gladbach siegt wie in der Vorsaison mit 2:0.

Zwei Wochen nach der 3:6 Heimklatsche gegen die Gladbacher Borussia reist Bayer Leverkusen an die Leine zum Überraschungsteam von Hannover 96, das nach dem Auswärtserfolg in Schalke mit breiter Brust auftreten wird. Ich tippe auf ein Unentschieden: 2:2.

Sonntagabend erwarten die bisher sieglosen Kölner (7 Gegentore in 2 Spielen) den Aufsteiger St. Pauli. Den Kölnern wäre zu gönnen, dass Lukas Podolski nach seiner Länderspielgala nun endlich auch einmal im Dress der Geißböcke die Leistung zeigt, die die Fans zu Recht von ihm erwarten. Ich glaube, dass ihm das gelingen wird und tippe auf einen Heimsieg der Kölner: 2:1 – ein Tor schießt Podolski.

Die restlichen Partien:
Hamburger SV – FC Nürnberg (Samstag, 15.30 Uhr), Tipp: 3:0
SC Freiburg – VfB Suttgart (Samstag, 15.30 Uhr), Tipp: 1:1
Bayern München – Werder Bremen (Samstag, 18.30 Uhr), Tipp: 3:1
FSV Mainz 05 – 1. FC Kaiserslautern (Sonntag, 15.30 Uhr), Tipp: 2:1

Ihr möchtet gegen Arne und mich tippen? Dann meldet Euch zu unserem Tippspiel an! Die Teilnahme ist kostenlos, es geht ausschließlich um Ruhm und Ehre.

[ad name=“Tickets 1A.de Standard-Banner“]

Jörg

schreibt seit 2009 unregelmäßig an diesem Blog unter anderem über die Themen Fußball (BVB), Technik und Software. Unter anderem auch unterwegs Google+, Facebook und XING

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*