Noch bis zum 30. September: 100 Fotos gratis

Seitdem ich digital fotografiere, hatte ich bis vor Kurzem noch nie Abzüge auf Fotopapier erstellen lassen. Stattdessen verteilen sich die Digitalfotos über mehrere Festplatten auf verschiedenen Geräten – es wird Zeit, dass ich diesbezüglich mal aufräume.

Letzen Mittwochabend stieß ich zufällig auf ein Angebot von Lidl Fotos „100 Fotos gratis“. Und da dachte ich mir, das wäre doch ein schönes Thema für meine neue Blog-Kategorie Kostenlos im Web. Ganz kostenfrei ist das Angebot indes nicht, denn die Transportkosten in Höhe von € 1,99 muss der Besteller tragen, was ich als verschmerzbar empfinde.

100 Fotos gratis: Abzüge in Premium-Qualität
Noch bis zum 30.09.2010: 100 Fotos gratis bei Lidl Foto

Der Besteller hat die Wahl zwischen zwei kostenlosen Formaten, dem 9er Format für Bilder bis zu 8,9 x 18 cm und dem 10er Format für Abzüge bis zu einer Größe von 10,2 x 18 cm. Ich entschied mich für das 10er Format in matter Ausführung. Dank einer auf Java-basierenden Software waren die Bilder auf meinem PC schnell ausgewählt, der anschließende Upload dauerte jedoch fast zwei Stunden, da die einzelnen Bilder im Schnitt etwa 3 MB groß waren. Im Verlaufe des Bestellvorgangs war noch der Gutscheincode lidlabzug888 einzugeben.

Zwei Tage später erhielt ich eine Bearbeitungsbestätigung und Samstagmorgen lagen die Bilder bereits bei mir im Briefkasten. Sie erreichten mich unbeschädigt in einem stabilen Pappumschlag, der mit dem Vermerk „Bitte nicht knicken“ versehen war, enthalten zwei Taschen mit je 50 Fotos. Die Bilder sind auf Fujicolor Crystal Archive Paper Supreme-Fotopapier ausbelichtet, das sich durch lebensechte Farben auszeichnen soll. Eine leicht rauhe Oberfläche macht die Abzüge unempfindlich gegen Fingerabdrücke und lässt die Bilder sehr wertig erscheinen.

Fazit: Für den Transportkostenanteil von € 1,99 kann man nichts falsch machen. Die Bilder überzeugen durch natürliche Farben, sind kontrastreich und lösen auch kleinste Details noch fein auf. Klare Empfehlung!

Jörg

schreibt seit 2009 unregelmäßig an diesem Blog unter anderem über die Themen Fußball (BVB), Technik und Software. Unter anderem auch unterwegs Google+, Facebook und XING

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*