Mannesfreuden am Wochenende oder einfach Bundesliga live!

Da der sonst so eifrig über das Fußballgeschehen in Deutschland berichtende Jörg Fahnenflüchtig ist, greife ich heute mal in die Tasten. Wahrscheinlich hat Jörg die rheinische Weiberfastnacht nicht unbeschadet überstanden. Bleibt zu hoffen, dass er pünktlich zum Anpfiff des 25 Spieltags der Borussia Dortmund Saison 2010/2011 wieder fit ist.

Die Spielpaarungen inklusive Ergebnisprognose:

Heim Gast Anpfiff Mein Tipp
Borussia Dortmund 1. FC Köln Freitag Abend 1 : 1
VfB Stuttgart Schalke 04 Samstag 2 : 1
Eintracht Frankfurt 1. FC Kaiserslautern Samstag 0 : 1
Bor. Mönchengladbach TSG 1899 Hoffenheim Samstag 2 : 1
Hannover 96 FC Bayern München Samstag 1 : 0
1. FC Nürnberg FC St. Pauli Samstag 2 : 2
Bayer 04 Leverkusen Vfl Wolfsburg Samstag Abend 2 : 1
SC Freiburg SV Werder Bremen Sonntag 2 : 1
Hamburger SV 1 FSV Mainz Sonntag Abend 3 : 2

Meine Herleitung zu den oben abgegebenen Tipps:

  • Die Dortmunder legen mal wieder eine kleines Pause ein. Schließlich ist Karneval und der Gast kommt aus einer Karnevalhochburg vom Rhein. Nach den ganzen Spekulationen um Miroslav Klose in der vergangen Woche, getrieben durch die deutsche Boulevardpresse, durch den Bundestrainer Joachim Löw und diversen Dementis der Dortmunder Führungsriege, schont sich der Dortmunder Sturm. Dennoch reicht es für eine Punkteteilung. Eine wahrlich glorreiche Saison für den BVB (hier: Ein Jahrhundert Borussia Dortmund)
  • Stuttgart schlägt Schalke weil Schalke keinen Bock mehr auf die Liga hat. Champions League und DFB-Pokal sind wichtigere Ziele, da man in der Bundesliga nichts mehr holen kann. Da unterstütz die Magathsche Söldnertruppe doch gerne mal die abstiegsbedrohten Schwaben. Vielleicht darf der unter dem Jugendschutzgesetz nur mit Ausnahmegenehmigung arbeitender Julian Draxler ran — schließlich ist es Samstags Nachmittags nicht verboten als junger Mensch seine Brötchen zu verdienen.
  • Ob die Eintracht aus Frankfurt unter Trainer Skibbe noch ein Tor schießt? Ich glaube nicht daran, daher können die Buben vom Betzenberg tatsächlich die Punkte aus Frankfurt entführen und Michael Skibbe sich ab Monatg einen neuen Job suchen.
  • Die Fohlen aus Mönchengladbach müssen nun eine Heimserie starten. Erstens um den möglichen Abstieg noch vermeiden zu können und zweitens um die Fans zu begeistern, die schließlich auch in der zweiten Bundesliga benötigt werden. Da kommen die zuletzt durchschnittlich spielenden Hoffenheimer gerade recht.
  • Mirko Slomka – ein Trainerfuchs – wird in der vergangen Woche zwei Spiel genaustens analysiert haben. Beide unter Beteiligung der Spieler des großen deutschen Traditionsvereins FC Bayern München. Zwei Spiele, in denen uninspirierte Bayern in Bestbesetzung gezeigt haben, wie einfach man sie bezwingen kann. Daher: „Herzlich Willkommen in Hannover, in ihrer „Schicksalswoche“ lieber Tulpenzüchter“ Mal schauen was die Vereinsführung mit Louis van Gaal noch vorhat.
  • Nürnberg und Pauli teilen sich die Punkte, die beide gut gebrauchen könnten, weil Nürnberg in der Abwehr in letzter Zeit unglücklich agiert.
  • Mit oder ohne Ballack oder Diego – Stars die zur Zeit in ihren Vereine keine sind – wird die komplettere Mannschaft gewinnen. Und die Tendenz zeigt, dass die  Werkself deutlich erfolgreicher ist als die Mannen aus der Autostadt.
  • Sonntag werden gut organisierte Freiburger erneut den Bremern einen Stoß in Richtung zweite Liga versetzen. Es ist nicht so dass man nicht will in Bremen — sondern man kann einfach nicht. Zuviele individuelle Fehler schaden der gesamten Truppe und mangelnde Erfolgserlebnisse tuen ihr übriges hinzu. Die Reise in den Breisgau hätte man sich schenken können.
  • Meinen letzter Tipp kommt aus Sicht der Fanbrille. Der HSV muss gegen einen direkten Konkurrenten um das Internationale Geschäft gewinnen. Und mal ehrlich – eigentlich kommt doch NUR Mainz zu Gast. Erreicht man in der Liga nicht mindestens Rang fünf so darf die Saison als Katastrophe gewertet werden. Freudiger Ausblick wäre nur der darauf folgende Umbruch den Dieter Matz schon mal vorwegnimmt.

[ad name=“Tickets 1A.de Standard-Banner“]

Arne

schreibt seit 2009 unregelmäßig an diesem Blog unter anderem über die Themen Fußball (HSV), Technik und Software. Unter anderem auch unterwegs Twitter, Google+, Facebook und XING

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*