Bücher und Hörbücher von Erin Hunter — Warrior Cats

[Trigami-Review]
Es ist mir ein persönliches Anliegen, dieses Review noch nachzuschieben. Auf Grund familiärer Umstände bin ich bislang nicht dazu gekommen. Doch vor allem das Hörbücher der Warrior Cats hat mir in der dunklen Jahreszeit viel Freude bereitet.

Die Geschichte ist eigentlich schnell erzählt:

Eine Hauskatze kehrt seinen Menschen den Rücken zu und verlässt das gewohnte Heim. Die in den Wäldern lebenden Wildkatzen sind in Clans organisiert. Der Zuhörer oder Leser begleitet Feuerpfote, wie die zahme Hauskatze „Sammy“ als Clanmitglied des Donnerclans fortan heißt, auf seinen Abenteuern in den Wäldern.Feuerpfote lernt neue Freunde und Weggefährten kennen. Die bringen ihm bei, wie man in der Wildnis überlegt. Für den Clan bedeutet Feuerpfote aber viel mehr als nur ein weiteres Mitglied…

Honey die Warrior Cat
Honey unsere Warrior Cat

Die Warrior Cats finde ich äußerst gelungen und empfehle die Buchreihe gerne an alle die Fantasy und einfache Geschichten mögen weiter. Ob Jung oder Alt — an den Geschichten der Katzen kann sich jede Altersgruppe erfreuen.

Der Verlag Beltz unterstützt mit jedem verkauften Exemplar den BUND bei einem Projekt zum Schutz von Wildkatzen.

Seit Sommer 2004 versucht der BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) den Erhalt deutscher Wildkatzen zu gewährleisten. Hierzu wurden grüne Wanderkorridore zwischen den Wildkatzenwälder eingerichtet, die im Rahmen des Projekt „Rettungsnetz für die Wildkatze“ helfen sollen, dass sich Wildkatze wieder anzusiedeln und ihnen neuen Lebensraum finden.

Weitere Informationen zum Buch.

Arne

schreibt seit 2009 unregelmäßig an diesem Blog unter anderem über die Themen Fußball (HSV), Technik und Software. Unter anderem auch unterwegs Twitter, Google+, Facebook und XING

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*