Bundesliga-Tippspiel: Meine Tipps für den 10. Spieltag

Die Bundesliga hat einen prominenten Rückkehrer. Der FC Schalke 04 gab heute die Verpflichtung von Timo Hildebrand bekannt. Der 32-Jährige hatte sich in den letzten vier Wochen bei der Frankfurter Eintracht fit gehalten und wird einen stark leistungsbezogenen Vertrag erhalten. Nötig wurde die Verpflichtung, weil sich Schalkes Stammtorhüter im Spiel gegen Kaiserslautern eine schwere  Knieverletzung zugezogen hatte und mindestens drei Monate lang ausfallen wird. Beim Gastspiel in Leverkusen wird freilich noch Lars Unnerstall das Tor der Schalker hüten. Unnerstall wird reichlich Gelegenheit haben sich auszuzeichnen; spielt er stark, dürfte es für Hildebrand schwierig werden den U20-Nationaltorwart zu verdrängen.

Ich werde den 10. Spieltag live bei der Partie meines BVB gegen den 1. FC Köln im Westfalenstadion erleben. Mit der Leistung, die die Borussen unter der Woche in Athen gezeigt haben, wird das eine ganz enge Partie werden. Letzlich wird der BVB das Spiel aber für sich entscheiden. Im Anschluss daran werde ich – hoffentlich frohgemut – ins Schilling gehen, um mir bei einem kühlen Brinkhoff’s No.1 den Einstand von Thorsten Fink als Trainer des HSV im PayTV anzuschauen. Im Nordderby ist allerdings der VfL Wolfsburg für mich Favorit.

Meine Ergebnisprognose für den 10. Spieltag:

Heim Gast Tipp
FC Augsburg SV Werder Bremen 1 : 2
1. FC Nürnberg VfB Stuttgart 2 : 1
TSG 1899 Hoffenheim Bor. Mönchengladbach 2 : 1
Hertha BSC FSV Mainz 05 3 : 1
1. FC Kaiserslautern SC Freiburg 2 : 0
Borussia Dortmund 1. FC Köln 2 : 1
Hamburger SV VfL Wolfsburg 1 : 2
Bayer 04 Leverkusen Schalke 04 3 : 1
Hannover 96 FC Bayern München 1 : 3

Jörg

schreibt seit 2009 unregelmäßig an diesem Blog unter anderem über die Themen Fußball (BVB), Technik und Software. Unter anderem auch unterwegs Google+, Facebook und XING

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*