Bundesliga-Tippspiel: Meine Tipps für den 14. Spieltag

Nach dem 13. Spieltag scheint in der Bundesliga – zumindest auf den ersten beiden Plätzen – die natürliche Ordnung wieder hergestellt zu sein. Die Bayern führen die Tabelle an, dahinter auf Platz 2 der amtierende Meister aus Dortmund: Genau die Reihenfolge, die die meisten Experten für das Ende der Saison vorausgesagt hatten. Am kommenden Samstag kommt es in München zum großen Showdown; vorher gilt die Konzentration jedoch anderen Gegnern, denn es ist wieder einmal Englische Woche in der Liga.

Der BVB erwartet am Dienstagabend den Aufsteiger aus Düsseldorf, der sich durch den 2:0 Erfolg gegen einen schwachen HSV ein wenig von den Abstiegsrängen distanzieren konnte. Vor dem Spiel in Dortmund plagen Fortuna-Coach jedoch Verletzungssorgen. Mit Innenverteidiger Langeneke und Rechtsverteidiger Levels fallen wohl gleich zwei Abwehrsäulen aus. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams gab es am 20. Dezember letzten Jahres beim Pokaldrama in Düsseldorf, das der BVB mit 5:4 im Elfmeterschießen gewann. So spannend wird es am Dienstag nicht werden. Ich rechne mit einem klaren Sieg der Borussia.

Der deutsche Rekordmeister reist zum Tabellsechsten in den Breisgau, wo die Freiburg-Fans (und nicht nur die) nach dem 3:0-Erfolg gegen den VfB Stuttgart auf einen weiteren Paukenschlag ihrer Mannschaft hoffen. Dass das Team von Trainer Christian Streich keine Angst vor großen Namen hat, bewies die Mannschaft beim Heimspiel gegen den BVB, wo sie den Meister auf schneeglattem Geläuf von einer Verlegenheit in die nächste stürzte. Hätte Schiri Marco Fritz an diesem Tag nicht einen rabenschwarzen Tag erwischt (unter anderem versagte er den Breisgauern einen Handelfmeter), hätte der BVB den Platz vermutlich nicht als Sieger verlassen. Natürlich sind die Bayern Favorit, aber warum sollte den Freiburgern nicht zumindest ein Unentschieden glücken?

Meine Ergebnisprognose für den 14. Spieltag:

Heim Gast mein Tipp Arnes Tipp
Borussia Dortmund Fortuna Düsseldorf 3 : 0  5 : 2
Hannover 96 SpVgg Greuther Fürth 3 : 1  2 : 1
Hamburger SV Schalke 04 0 : 2  2 : 2
Eintracht Frankfurt FSV Mainz 05 2 : 1  2 : 0
Bor. Mönchengladbach VfL Wolfsburg 1 : 2  2 : 1
VfB Stuttgart FC Augsburg 2 : 0  1 : 1
SV Werder Bremen Bayer 04 Leverkusen 2 : 1  2 : 1
SC Freiburg FC Bayern München 2 : 2  3 : 2
1. FC Nürnberg TSG 1899 Hoffenheim 1 : 1  2 : 1

Jörg

schreibt seit 2009 unregelmäßig an diesem Blog unter anderem über die Themen Fußball (BVB), Technik und Software. Unter anderem auch unterwegs Google+, Facebook und XING

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*