Bundesliga-Tippspiel: Meine Tipps für den 29. Spieltag

Bevor heute um 12 Uhr in Nyon ermittelt wird, welche Mannschaften sich im Halbfinale der Europa- und der Champions-League gegenüber stehen werden, ist kurz noch Zeit für meinen Bundesligatipp.

Nun sind sie also – nach zwei Jahren der Demütigung durch den BVB – endlich wieder Deutscher Fußballmeister, die Münchener Bayern. Und dazu noch der früheste Meister aller Zeiten, mit den wenigsten Gegentoren, den wenigsten Niederlagen, den meisten Auswärtspunkten und und und. Gratulieren werde ich den Bayern dazu trotzdem nicht! Nicht weil ich ihnen den Titel nicht gönnen würde oder ein schlechter Verlierer wäre, sondern weil ich Ihnen bereits gratuliert hatte – und zwar schon am 14. Dezember des vergangenen Jahres.

Nicht ganz so richtig lag damals ich mit meiner Einschätzung für die weitere Entwicklung im Abstiegskampf: „Für Greuther Fürth und den FC Augsburg ist der Abstieg besiegelt.“ Beide Teams hatten vor dem 17. Spieltag lediglich 8 Punkte auf der Habenseite. Die sportliche Entwicklung beider Teams verlief jedoch äußerst unterschiedlich. Während die Augsburger in der Zwischenzeit 16 Punkte erkämften und sich auf den Relegationsplatz vorschieben könnten, holten die Mannen von Greuther Fürth gerade einmal 7 magere Pünktchen. Kaum vorstellbar, dass den Fürthern ausgerechnet morgen gegen Borussia Dortmund ein Sieg gelingen sollte, wenngleich einige Dortmund-Spieler den hochemotionalen Einzug ins Champions-League-Halbfinale bis 5 Uhr in der Frühe gefeiert haben sollen: Sieg für den BVB!

Meine Ergebnisprognose für den 29. Spieltag:

Heim Gast mein Tipp Arnes Tipp
SC Freiburg Hannover 96  2 : 0   3 : 1
SpVgg Greuther Fürth Borussia Dortmund  2 : 4   2 : 2
Fortuna Düsseldorf SV Werder Bremen  2 : 2   2 : 1
FC Bayern München 1. FC Nürnberg  3 : 1   2 : 0
VfL Wolfsburg TSG 1899 Hoffenheim  1 : 1   2 : 0
FSV Mainz 05 Hamburger SV  2 : 1   3 : 0
Schalke 04 Bayer 04 Leverkusen  2 : 2   2 : 1
VfB Stuttgart Bor. Mönchengladbach  2 : 1   0 : 1
FC Augsburg Eintracht Frankfurt  1 : 1   3 : 1

Jörg

schreibt seit 2009 unregelmäßig an diesem Blog unter anderem über die Themen Fußball (BVB), Technik und Software. Unter anderem auch unterwegs Google+, Facebook und XING

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*