Bundesliga-Tippspiel: Tipps für den 13. Spieltag der Bundesliga-Saison 2013/2014

Heiss auf den „deutschen Clasico“

Nie zuvor hat an einem 13. Spieltag ein Spiel für eine derart internationale Resonanz gesorgt wie die Partie des Zweitplatzierten Borussia Dortmund gegen den Tabellenführer aus der bayerischen Landeshauptstadt am Samstagabend. 450 eingetragene Journalisten werden im Stadion dabei sein, um über das Spiel, das in über 200 Länder der Welt übertragen werden wird, zu berichten. Selbstverständlich ist der SIGNAL IDUNA Park seit Wochen ausverkauft. Dem BVB lagen nach eigenen Aussagen über 500.000 Kartenanfragen vor.

Ein findiger Journalist hat für den Vergleich zwischen dem BVB und Bayern München in Anlehnung an die „El Clásico“ (der Klassiker) genannten Duelle zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona die Bezeichnung „deutscher Clasico“ geprägt, ein Begriff der nur allzu bereitwillig von einem Großteil der Journalie übernommen wurde. Mir scheint der Vergleich indes zu weit hergeholt. Während Madrid und Barcelona auf 226 Pflichtspielbegegnungen (erstmals im Jahre 1902) zurückblicken können, kommen der BVB und Bayern München gerade einmal auf 103 Aufeinandertreffen (erstmals am 16.10.1965). Barca und Real beherrschen die spanische Liga seit Jahrzehnten fast nach Belieben, weshalb Ihre Duelle oft das Aufeinandertreffen des Tabellenersten gegen den Tabellenzweiten waren. In dieser Konstellation treten Borussia Dortmund und der FC Bayern erst zum neunten Mal gegeneinander an, mit Vorteil für den BVB ;-).

Zur sportlichen Ausgangslage: Als sich nach dem England-Länderspiel sowohl Mats Hummels als auch Marcel Schmelzer verletzt meldeten, hatte ich das Spiel bereits abgeschrieben. Nach der Meldung über den verletzungsbedingten Ausfall von Ribery bin ich wieder ein wenig optimistischer. Zwar fehlt dem BVB mit Piszczek, Subotic, Hummels und Schmelzer die komplette Vierer-Abwehrkette der Vorsaison und zudem weiterhin der langzeitverletzte Gündogan, doch auch die Bayern müssen mit Ribery, Schweinsteiger, Badstuber und Shaqiri auf einige Hochkaräter verzichten.

BVB-Coach Jürgen Klopp lässt sich noch nicht in die Karten schauen. Hinten ist allein Sokratis in der Innenverteidigung gesetzt. Höchstwahrscheinlich wird Kevin Großkreutz wieder den Part des Rechtsverteidigers übernehmen. Das könnte es zu einer argen Belastungsprobe der Freunschaft zu seinem Kumpel Mario Götze führen, der wohl Franck Ribery vertreten dürfte, der zumeist über die linke Angriffsseite kommt. Kevin könnte jedoch auch auf links wechseln, um dort Schmelle zu ersetzen. Dann würde wohl Kuba hinten rechts aushelfen; wäre auch nicht das erste Mal. Ganz gleich, ob nun Neuzugang Manuel Friedrich oder Sven Bender neben Sokratis in die Innnenverteidigung rücken werden, der BVB wird stark genug sein, den Bayern Paroli zu bieten. Ich tippe auf ein Unentschieden, wünsche mir jedoch sehnlichst, dass meine Borussia mit einem Sieg die Meisterschaft wieder etwas spannender gestaltet.

Die Ergebnisprognosen für den 13. Spieltag der 51. Bundesligasaison:

Heim Gast Anpfiff Jörg Arne Dennis Ergebnis
VfB Stuttgart Bor. Mönchengladbach Freitag Abend  1 : 1  2 : 2  1 : 2  0 : 2
1. FC Nürnberg VfL Wolfsburg Samstag  1 : 3  1 : 3  1 : 2  1 : 1
FC Augsburg TSG 1899 Hoffenheim Samstag  1 : 0  3 : 2  2 : 3  2 : 0
Eintracht Braunschweig SC Freiburg Samstag  1 : 0  2 : 2  1 : 0  0 : 1
Eintracht Frankfurt Schalke 04 Samstag  1 : 2  0 : 1  1 : 2  3 : 3
Hertha BSC Berlin Bayer 04 Leverkusen Samstag  2 : 2  1 : 2  0 : 2  0 : 1
Borussia Dortmund FC Bayern München Samstag Abend  1 : 1  1 : 2  1 : 3  0 : 3
Hamburger SV Hannover 96 Sonntag  3 : 2  1 : 1  2 : 1  3 : 1
Werder Bremen FSV Mainz 05 Sonntag Abend  2 : 1  1 : 2  1 : 1  2 : 2

Spieltag: Jörg 2 Punkte; Arne 3 Punkte; Dennis 5 Punkte
Saisonergebnis: Jörg 75 Punkte; Arne 69 Punkte; Dennis 58 Punkte (Einstieg am 5. Spieltag)

Jörg

schreibt seit 2009 unregelmäßig an diesem Blog unter anderem über die Themen Fußball (BVB), Technik und Software. Unter anderem auch unterwegs Google+, Facebook und XING

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*